+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 51 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 509

Thema: G36 eine Schrottwaffe

  1. #1
    Profugi ite domum Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Natio Germanica
    Beiträge
    12.542

    Standard G36 eine Schrottwaffe

    Jetzt ist es offiziell, das G36 ist Schrott, und wird wohl wieder abgeschafft.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Nach monatelanger Untersuchung hat die Bundesregierung nun offiziell massive Probleme bei der Treffsicherheit ihres Standardgewehrs G36 eingeräumt. "Das G36 hat offenbar ein Präzisionsproblem bei hohen Temperaturen, aber auch im heißgeschossenen Zustand", sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). Sie berief sich auf Bewertungen von Experten, die das von Heckler & Koch gebaute Gewehr nach Mängelberichten geprüft hatten. Nach einem Schreiben von Generalinspekteur Volker Wieker an die Kommandeure der Bundeswehr soll das Gewehr in Einsätzen etwa in Afghanistan oder Mali nur noch eingeschränkt genutzt werden. Von der Leyen schließt auch nicht aus, dass es mittelfristig ganz aus dem Verkehr gezogen wird."


    Eines der größten Desaster, an das ich mich erinnern kann. Deutschland schafft sich ab.
    Kein Wunder, bei den Irren, von denen wir regiert werden.
    Engagement für das Vergessen !

  2. #2
    Kinderloser Prolet! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    8.853

    Standard AW: G36 eine Schrottwaffe

    Technikschrott trifft Menschenschrott.

    Passt zur heutigen "Bundeswehr".

  3. #3
    Identitärer Aktivist Benutzerbild von Eintracht
    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.585

    Standard AW: G36 eine Schrottwaffe

    Tritt das Problem auch bei dem G36K auf?
    Das Prinzip ist meines Wissens ja das gleiche, nur kürzer
    Zitat Zitat von Wolfgang Prabel
    Merkel hat alles getan, Deutschland außenpolitisch zu isolieren. 1914 waren wenigstens noch Österreich und Ungarn mit uns verbündet.
    Zitat Zitat von Heinrich Heine
    Franzosen und Russen gehört das Land, Das Meer gehört den Briten,
    Wir aber besitzen im Luftreich des Traums, Die Herrschaft unbestritten.

  4. #4
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    62.429

    Standard AW: G36 eine Schrottwaffe

    So etwas wird immer auftreten, wenn die Anforderungen nicht richtig definiert und gewichtet sind.

    Fangen wir mal beim Gewicht an. Natürlich ist es schön, wenn der Soldat nicht so viel zu schleppen hat. Andererseits geht Gewichtsersparnis meist auf Kosten der Stabilität. Wenn die Dinger beim Schießen zu heiß werden, könnte man über ein niedrigere Kadenz oder über Kühlkörper nachdenken.

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    3.984

    Standard AW: G36 eine Schrottwaffe

    Wie kann es sein das die angeblichen Probleme erst "jetzt" bekannt werden?

    Diese Gerüchte gibt es ja schon länger aber bisher ging ich davon aus das diese Probleme in der Präzision erst nach mehreren hundert Schuss in kurzer Folge auftreten. Also nichts was ein Soldat tun sollte.

    Das HK 50 wird auch in anderen Ländern wie Spanien genutzt. Hört man auch von Problemen?

  6. #6
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    27.824

    Standard AW: G36 eine Schrottwaffe

    Drohnen;Flugzeuge;Hubschrauber;Gewehre ............
    Unsere sogenannte Regierung kauft von de rIndustrie nur noch "Schrott ab Werk" ........
    Mancher verstorbene Feldherr würde sich im Grabe umdrehen , wenn er sehen würde was au dem "Made in Germany" geworden ist .........
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  7. #7
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.159

    Standard AW: G36 eine Schrottwaffe

    Der Auftrag lautete vielleicht:

    Entwickeln sie ein Gewehr mit dem die Deutschen keinen Krieg führen können, wenn sie dann sterben ist es auch egal.

  8. #8
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    27.824

    Standard AW: G36 eine Schrottwaffe

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    So etwas wird immer auftreten, wenn die Anforderungen nicht richtig definiert und gewichtet sind.

    Fangen wir mal beim Gewicht an. Natürlich ist es schön, wenn der Soldat nicht so viel zu schleppen hat. Andererseits geht Gewichtsersparnis meist auf Kosten der Stabilität. Wenn die Dinger beim Schießen zu heiß werden, könnte man über ein niedrigere Kadenz oder über Kühlkörper nachdenken.
    Wir sangen einst :"Was nützt uns das G3 ? Wir schiessen sowieso vorbei.......!"
    Damals hat man keine Kühlkörper gebraucht..........
    Und die AK47 war damals schon robuster als das G3 ..........
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  9. #9
    The root of all evil !!! Benutzerbild von Doc Gyneco
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Ein Land wo man die Waffe zu Hause hat !!!
    Beiträge
    9.554

    Standard AW: G36 eine Schrottwaffe

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    So etwas wird immer auftreten, wenn die Anforderungen nicht richtig definiert und gewichtet sind.

    Fangen wir mal beim Gewicht an. Natürlich ist es schön, wenn der Soldat nicht so viel zu schleppen hat. Andererseits geht Gewichtsersparnis meist auf Kosten der Stabilität. Wenn die Dinger beim Schießen zu heiß werden, könnte man über ein niedrigere Kadenz oder über Kühlkörper nachdenken.

    Genau !

    In meinem Militärdienst hatte ich das Schweizer Sturmgewehr Fass 57, ein schweres, stabiles et sehr präzises Modell. Wenn dieses mal "Heissgeschossen" war, dann verlor es ziemlich viel an Präzision.



    Den Hintern gegen den Himmel streckende Mondgötzen Anbeter sind in Europa unerwünscht !
    In der Mülltonne (Igno) : Agano, Cash!, Slight, Maxvorstadt, Mr Capone-E, Gabriel, Greifington !

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    3.984

    Standard AW: G36 eine Schrottwaffe

    Zitat Zitat von Doc Gyneco Beitrag anzeigen
    Genau !

    In meinem Militärdienst hatte ich das Schweizer Sturmgewehr Fass 57, ein schweres, stabiles et sehr präzises Modell. Wenn dieses mal "Heissgeschossen" war, dann verlor es ziemlich viel an Präzision.



    Nach wie vielen Schüssen in welchen Zeitabstand kann man denn von Heißgeschossen reden?

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 51 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2015, 19:38
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 14:08
  3. Wieviele weiße Männer können eine Frau wie eine Dame behandeln
    Von Guilelmus im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 19:49
  4. War Polen in den 30er Jahren eine Demokratie oder eine Diktatur?
    Von Blue Max im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 20:31
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 11:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 34

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben