User in diesem Thread gebannt : borisbaran


+ Auf Thema antworten
Seite 43 von 43 ErsteErste ... 33 39 40 41 42 43
Zeige Ergebnis 421 bis 428 von 428

Thema: Machen Geheimbünde die Politik und die Geschichte?

  1. #421
    Freigeist Benutzerbild von Nereus
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Charlottenburg
    Beiträge
    7.922

    Standard AW: Machen Geheimbünde die Politik und die Geschichte?

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    mein beitrag bezieht sich jetzt nicht auf da zitat, es ist bloss dazu gedacht nereus hierauf aufmerksam zu machen


    und zwar geht es um das bild 'Goethe in der Campagna', auf dem es ja aussieht als ob goethe zwei linke füße hätte.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    da goethe wie auch tischbein (der maler) freimauer waren, wollte ich mal fragen ob es einfach bloss schlecht gemalt ist, oder aber dann doch einen freimauerischen hintergrund bzw irgend eine symbolik hat ?
    Für Symbolerklärungen ist Maurermeister Sunbeam zuständig.

    Ich würde vermuten:

    Ja. Hinweise im Handzeichen und auf Teil eines Aufnahmerituals. Arcadien.

    Goethe als Freimaurer
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Verrichtungen des einführenden Bruders bei dem Candidaten.

    Wann der M.v. St. dem einführenden Bruder den Befehl ertheilet hat, die Vorbereitung des Candidaten zu vollführen und ihn in die Loge zu bringen, so geht dieser, als Maurer gekleidet, mit entblößtem Degen nach dem Vorbereitungszimmer, in Gesellschaft des Bruders der den Candidaten vorgeschlagen hat, und eines dienenden Bruders, welcher außen vor der Thür bleibt, bis der einführende Bruder etwan ihn hereinzurufen nöthig finden sollte.
    Leztbenannter eröfnet dem Candidaten, daß er von der Loge abgeschickt sey, um ihn nach den Regeln und Grundgesetzen des Ordens zur Aufnahme in Stand zu setzen und ihn in die Loge zu bringen. Er ermuntert ihn zur Standhaftigkeit bei auszuhaltenden Proben, und zum Vertrauen auf diejenige, welche ihm zu Führern gegeben würden; hauptsächlich aber in den guten Gesinnungen zu verharren, welche der Br. Praparateur zur Erbauung aller Brüder von ihm in der Loge angezeigt hätte.

    Er verlangt nachher von ihm, daß er alles Metall von sich legen sollte, Geld, Schnallen, Ringe, Kleinodien etc., welches er selbst in Verwahrung nimmt und es in einem zu diesem Endzweck bestimmten Kasten legt. Alsdann läßt er ihm einen Kniegürtel losmachen, das rechte Knie entblößen, den Schuh des linken Fußes als Pantoffel anziehen, alle Kleider ablegen, den linken Arm aus dem Hemde herausziehen, und die Brust, bis ans Herz, entblößen; wobei der dienende Bruder, der zu diesem Ende herein gerufen wird, dem Candidaten hilft.
    Wenn die Witterung kalt ist, wirft er ihm einen Mantel oder dergleichen Kleidungsstück um, welches die Ceremonien der Aufnahme nicht behindern kann. ...
    [Links nur für registrierte Nutzer]





    Im französischen Video der Langversion:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Druide und goldene Sichel: Ilias 18, 38-49; Theogonie 240 u. 283

  2. #422
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    35.438

    Standard AW: Machen Geheimbünde die Politik und die Geschichte?

    Zitat Zitat von Nereus Beitrag anzeigen
    Für Symbolerklärungen ist Maurermeister Sunbeam zuständig.

    Ich würde vermuten:

    Ja. Hinweise im Handzeichen und auf Teil eines Aufnahmerituals. Arcadien.

    Goethe als Freimaurer
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Verrichtungen des einführenden Bruders bei dem Candidaten.


    [Links nur für registrierte Nutzer]





    Im französischen Video der Langversion:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Was fasziniert Euch so an meinen Brüdern? Seid Ihr Fetischisten?
    Sunbeam - Forenarschloch #1
    Bomber-Harris do it again, this time please the whole country!

  3. #423
    Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2014
    Beiträge
    124

    Standard AW: Machen Geheimbünde die Politik und die Geschichte?

    Einerseits war Hitler gegen Freimauer, andererseits hat er den Freimaurer Schacht in die Regierung geholt. Schacht ist nach dem 2. WK wieder einer Loge beigetreten und war bis zu seinem Lebensende Freimaurer.
    Geändert von Rheinfall (14.01.2017 um 01:38 Uhr)

  4. #424
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    solar system
    Beiträge
    13.530

    Standard AW: Machen Geheimbünde die Politik und die Geschichte?

    Zitat Zitat von Rheinfall Beitrag anzeigen
    Einerseits war Hitler gegen Freimauer, andererseits hat er den Freimaurer Schacht in die Regierung geholt. Schacht ist nach dem 2. WK wieder einer Loge beigetreten und war bis zu seinem Lebensende Freimaurer.
    Anders rum. Schacht hat Hitler in die Regierung geholt.
    backward never.

  5. #425
    Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2014
    Beiträge
    124

    Standard AW: Machen Geheimbünde die Politik und die Geschichte?

    @Lichtblau

    Ach so. Durch welchen Schach(t)zug? Weil er bei der Elite für Hitler warb?

  6. #426
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    solar system
    Beiträge
    13.530

    Standard AW: Machen Geheimbünde die Politik und die Geschichte?

    Zitat Zitat von Rheinfall Beitrag anzeigen
    @Lichtblau

    Ach so. Durch welchen Schach(t)zug? Weil er bei der Elite für Hitler warb?
    Er hat in Bad Harzburg Deutschland für bankrott erklärt und dadurch Deutschland bankrott gemacht. Das brachte die Nazis an die Macht.
    backward never.

  7. #427
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    10.852

    Standard AW: Machen Geheimbünde die Politik und die Geschichte?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Was fasziniert Euch so an meinen Brüdern? Seid Ihr Fetischisten?
    Ich zitiere wie folgt:

    ZITAT " Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Glaubwürdigkeit der Geheimdienste öffentlich angezweifelt. „Wenn Präsident Trump mit seinem Schurkenpopulismus zu weit geht, wird er den Zorn der gleichen Leute erleiden, die Kennedy aus dem Amt hoben … es gibt einige Dinge, die von den wirklich Verantwortlichen nicht geduldet werden“, schreibt Infowars dazu.

    Charles Schumer, Fraktionsführer der Demokraten im US-Senat, bezeichnete Trump zuletzt als „wirklich dumm“ aufgrund seines Umgangs mit der CIA. Kein Präsident seit John F. Kennedy habe es gewagt, sich der CIA oder dem Rest des Sicherheits-Establishments anzunehmen, kommentierte der Politikwissenschaftler Jacob G. Hornberger auf seinem Blog.

    Auch der frühere Kongressabgeordnete und ehemalige US-Präsidentschaftskandidat Ron Paul warnte Trump in einem RT-Interview vor einer „Schattenregierung“ in den USA. „Wissen Sie, wir sehen uns den Präsidenten an, betrachten das, was er gesagt hat, schauen uns an, was er tun könnte, und wir blicken auf seine Berater. Aber ganz ehrlich gesagt gibt es eine äußere Quelle, die wir als Deep State oder Schattenregierung bezeichnet. Es existiert ein großer Einfluss von Leuten, die tatsächlich mächtiger sind als unsere Regierung selbst, als unser Präsident und darüber hinaus.“ Zitat Ende.

    Noch Fragen ?
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  8. #428
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    35.438

    Standard AW: Machen Geheimbünde die Politik und die Geschichte?

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Ich zitiere wie folgt:

    ZITAT " Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Glaubwürdigkeit der Geheimdienste öffentlich angezweifelt. „Wenn Präsident Trump mit seinem Schurkenpopulismus zu weit geht, wird er den Zorn der gleichen Leute erleiden, die Kennedy aus dem Amt hoben … es gibt einige Dinge, die von den wirklich Verantwortlichen nicht geduldet werden“, schreibt Infowars dazu.

    Charles Schumer, Fraktionsführer der Demokraten im US-Senat, bezeichnete Trump zuletzt als „wirklich dumm“ aufgrund seines Umgangs mit der CIA. Kein Präsident seit John F. Kennedy habe es gewagt, sich der CIA oder dem Rest des Sicherheits-Establishments anzunehmen, kommentierte der Politikwissenschaftler Jacob G. Hornberger auf seinem Blog.

    Auch der frühere Kongressabgeordnete und ehemalige US-Präsidentschaftskandidat Ron Paul warnte Trump in einem RT-Interview vor einer „Schattenregierung“ in den USA. „Wissen Sie, wir sehen uns den Präsidenten an, betrachten das, was er gesagt hat, schauen uns an, was er tun könnte, und wir blicken auf seine Berater. Aber ganz ehrlich gesagt gibt es eine äußere Quelle, die wir als Deep State oder Schattenregierung bezeichnet. Es existiert ein großer Einfluss von Leuten, die tatsächlich mächtiger sind als unsere Regierung selbst, als unser Präsident und darüber hinaus.“ Zitat Ende.

    Noch Fragen ?
    Alles richtig. Zwei Anmerkungen dazu: 1. Du denkst wirklich Trump, ein Milliardär an der US-Ostküste, sei nicht Teil des Establishments? 2. Besagte Schattenregierung ist keine Truppe ideologisierter Dummköpfe sondern es geht um Business, um Geld, Ressourcen und Rohstoffe! Ich bin davon überzeugt das "America First" der erste öffentliche Schlachtruf der Plutokraten ist, und Trump eben jener Zunft der Strippenzieher goldene Zeiten bescheren wird!

    Hat alles nichts mit Freimaurerei zu tun!
    Sunbeam - Forenarschloch #1
    Bomber-Harris do it again, this time please the whole country!

+ Auf Thema antworten
Seite 43 von 43 ErsteErste ... 33 39 40 41 42 43

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 13:00
  2. “Migrationsland 2011″ – wie Stiftungen Politik machen
    Von Felix Krull im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 13:21
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 03:26
  4. Mit welchen Personen aus Politik & Geschichte solidarisiert ihr euch?
    Von Kilgore im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 21:20
  5. abitur prüfung politik und wirtschaft und geschichte
    Von kingkool im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 15:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 148

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben