+ Auf Thema antworten
Seite 388 von 415 ErsteErste ... 288 338 378 384 385 386 387 388 389 390 391 392 398 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.871 bis 3.880 von 4143

Thema: Stoppt den Islam!

  1. #3871
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    11.696

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Was man so alles zu lesen kriegt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sawsan Chebli (38), Kind einer palästinensischen Asylsuchergroßfamilie, wurde in der rot-rot-grünen Berliner Senatskanzlei Staatsekretärin für Bundes- und Europangelegenheiten. Die junge Bilderbuch-Immigrantin bekennt sich zu einem konservativen Islam und zur Scharia und fordert so die weniger gläubigen türkischstämmigen Genossen heraus. Einige fürchten gar, Chebli könnte die erste kopftuchtragende deutsche Ministerin werden.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Islamische Warnung vor Neujahrsfeiern

    Sogar in der zentralen Freitagspredigt, die vom staatlichen Religionsamt verfasst und am vorletzten Tag des Jahres in allen Moscheen des Landes verlesen wurde, warnte der türkische Staat offen vor Neujahrsfeiern. Es sei „bedenklich, die ersten Stunden des neuen Jahres auf Bräuche zu verschwenden, die anderen Kulturen und anderen Welten angehören“, hieß es in der Predigt.
    Der Journalist Ahmet Sik warnte zehn Tage vor dem Angriff auf das „Reina“ öffentlich davor, die Kampagne gegen Neujahr auf die leichte Schulter zu nehmen. „Es wäre sinnvoll, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen“, schrieb Sik. Wenig später wurde er verhaftet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nichts davon erwähnt Merkel, weil jedes klare Bekenntnis sofort den Umkehrschluß nach sich zöge: Für Christentum heißt gegen Islam, für Aufklärung heißt gegen Koranschulen und DITIB, für Humanismus heißt gegen die Verachtung von Frauen, Homosexuellen und Andersgläubigen; und für europäische Kultur heißt Opposition gegen jede, auch friedliche Einwanderung. Denn Multikulti und die Vermischung mit muslimischen oder anderen Einflüssen bedeutet das Ende der europäischen Kultur. Wenn die Europäer als Träger einer Kultur verschwinden, wenn immer mehr Menschen im Koran und nicht in Bibel und griechischer Philosophie die Grundlagen erkennen, dann verschwindet auch Europa als Idee und kulturelle Einheit. Und mit ihm auch alle Traditionen, Ideale und Formen, in denen es sich selbst erkannte: Bach, Mozart oder Chopin sind Muslimen, Buddhisten oder den Anhängern von Voodoo so egal wie Giotto, Vermeer oder van Gogh, wie Shakespeare, Petrarca oder Goethe. Denn auch diese Olympier sind nicht die ihren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Polizei ist irritiert, schreibt die [Links nur für registrierte Nutzer], fehlt doch eine eindeutige Erklärung für diese makabren Flashmobs. Weder wusste man von Versammlungsaufrufen, noch war eine solche polizeilich angemeldet. Aber was für eine Machtdemonstration von Einwanderern und Migranten sollte hier den Deutschen zum Jahrestag gezeigt werden? Wirklich aussagefähige Gespräche oder Interviews oder irgendein Whistleblowing aus den Reihen der Angereisten: Fehlanzeige. Auch die Geheimdienste schweigen sich aus. Auch darüber, wo diese Menschen überhaupt herkommen innerhalb Deutschlands. Wo sie wohnen, wo sie leben, was sie wollen, was sie nicht wollen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Eigentlich würden sich die meisten Flüchtlinge in der Region unauffällig verhalten und sich um Integration bemühen, berichteten die Behörden und die ehrenamtlichen Helfer in Montabaur übereinstimmend. Doch gebe es auch Menschen, die mit der neuen Kultur so ihre Probleme hätten, eine muslimische Großfamilie aus Syrien zum Beispiel, wie die [Links nur für registrierte Nutzer] berichtete.http://www.rhein-zeitung.de/startseite_artikel,-syrischer-geschaeftsmann-reist-mit-vier-ehefrauen-und-23-kindern-ein-_arid,1539821.html

    Demnach sei eine traditionelle syrische Großfamilie, der Familienvater mit seinen vier Ehefrauen und 23 Kindern im vergangenen Jahr aus der Türkei eingereist. Zuvor habe die Familie in Syrien auf mehrere Städte verteilt gelebt, wo der vermögende Geschäftsmann jeder Frau ein Haus und Bedienstete zur Verfügung gestellt habe.
    30 000 Euro mal 12 Monate - ein schönes Sümmchen - die wäre doch blöd, würden sie "blöd-Deutschland" verlassen.

    Das neue "compact" Heft 1/2017 - Titel "Merkels letzter Kampf" - was ich noch nicht wußte - auch deutsche Politiker können erpreßt werden, wenn sie nach Afghanistan reisen, um kleine Kinder (Tanzjungen) zu mißbrauchen und dann von den Taliban gefilmt werden - bei den Taten - die Erpressbarkeit ist da. Artikel von Udo Ulfkotte " Pädosex am Hindukusch" und Marc Dassen - "Pizza, Pornos und Pedesta" - was für Politiker - da kann man nur noch....da kann einem nur noch übel werden. Gesetz den Fall, es stimmt. Der Name des Politiker wurde aus Sicherheitsgründen nicht benannt.

  2. #3872
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    11.696

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Bei Broder gelesen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer zieht freiwillig nach Duisburg-Marxloh?

    Broders zentraler Satz fällt irgendwann im Lauf der halben Stunde bei Peter Voß: „Der Islam setzt bei uns die politische Agenda.“ Zahlreiche Beispiele fallen ihm dafür ein, und alle sind unangenehm für die [Links nur für registrierte Nutzer] und diejenigen, die glauben, es sei mit einer „Willkommenskultur“ getan, die den willkommen Geheißenen nicht abverlangt, sich an die Maßstäbe des sie aufnehmenden Landes zu halten. Das mache sich – noch – nicht überall im Land direkt bemerkbar. Aber wer, zum Beispiel, würde gerne nach Duisburg-Marxloh ziehen? Es würden gerade Verhältnisse geschaffen, die „irreversibel“ sind, sagt Broder und wünscht sich die idyllischen Zeiten zurück, in denen man sich noch über so harmlose Themen wie das Flaschenpfand aufregen konnte. Heute aber lebten wir in Verhältnissen, in denen sein Freund Hamed Abdel-Samad sich nicht mehr frei bewegen kann und eine Leibwache mit drei bis fünf Personenschützern braucht, weil er es wagt, den Islam zu kritisieren. Solche Zustände seien ein Skandal, würden aber einfach hingenommen, und an ihnen werde unsere Gesellschaft zerbrechen, fürchtet Broder.
    Man muss seine Diagnose und seinen Pessimismus – der die EU übrigens genauso trifft – nicht teilen, darf es aber schon für ziemlich beunruhigend halten, wie, um es zurückhaltend zu sagen, unengagiert bis aggressiv ignorant ein großer Teil der Politik und der sie stützenden Publizistik auf solche Befunde reagiert. Derweil [Links nur für registrierte Nutzer], die den Islamismus verharmlost und lehnt die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung das „pauschale Verbot“ von Kinderehen ab. So schnell verschieben sich die Maßstäbe.
    Kommentare, immer gegen den Strom
    Wir haben eine verrückte Welt und wir haben zu wenige Landeskinder, die ihre Heimat verteidigen werden können - gegen den Ansturm von draußen - von dort, wo so viele Kinder geboren werden und alle werden erwachsen, erzogen im Sinne, daß wir als Ungläubige nix taugen.

    Könnten sie von uns erzogen werden, aber die Zeit bleibt nicht - es ist zu spät - alles in vernünftige Bahnen zu bringen - dazu haben wir auch keine geeigneten Politiker.

    Leider.

  3. #3873
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    11.696

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    So kann man Faulheit auch begründen und somit kann man ganze Werke kaputt machen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nach Angaben von Jean-Christophe Lagarde, dem Vorsitzenden des 2012 entstandenen französischen Parteienbündnisses UDI, musste ein Peugeot-Werk bei Paris deshalb geschlossen werden, weil die muslimischen Arbeiter dort zu viele Gebetspausen einlegten. Der englischsprachige [Links nur für registrierte Nutzer] zitiert Lagardes Aussagen zum Werk Aulnay, nordöstlich von Paris gelegen, und beruft sich dabei auf [Links nur für registrierte Nutzer].
    Zu den obligatorischen fünf Gebeten am Tag, deren Zeit sich zum Beispiel nach der [Links nur für registrierte Nutzer] richtet, den man wirft, kommen je nach muslimischem Feiertag noch weitere hinzu, während derer die Bänder also angehalten oder (ungläubige) Springer eingesetzt werden müssten.
    Jahrelang hat man Leute wie Pierre Vogel und ähnliche agieren lassen, frei weg - und kein Politiker ist eingesprungen.

    Das derzeitige Hinterfragen, wie das nun alles hätte kommen können, finde ich scheinheilig.

    Laut rbb inforadio sind manche Schulklassen in Neukölln mit bis zu 95 % von muslimischen Schülern befüllt - was manche bedauern, da die Vielfalt fehlt. Was dann zum Tragen kommt, daß viele Schüler kein Interesse haben, sich weiter zu bilden und mit einem Schulabschluß aus der Schule zu gehen - und - ich vermute - daß dabei die Moscheen und ihre Ideen, die dort verbreitet werden, schuld daran sind. Denn wie sagen doch Muslime: im Koran steht Allahs Wissenschaft - die allein zählt für uns.

    Was ich vor einigen Tagen in einem anderen Thread geschrieben habe, steht nun bedrückend in der Erkenntnis der Politiker, die nun allmählich dahinter kommen.

    Thema war noch die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, um die man sich ganz besonders kümmern will - da frage ich mich manchmal, ob unsere Kinder, die leider in asozialen Elternhäuser - Mutter und Vater sind dem Alkohol erlegen - leben müssen, nicht traumatisiert sind. Und kümmert sich um diese Kinder jemand.

    Die ständigen Forderungen nach Nachzug der Eltern der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingskinder kann eine Folge von Nachzug einer großen Gruppe von Muslimen sein, denn die Eltern haben noch weitere Kinder - 5-8 - und dann werden sie ihre Eltern beidseitig nicht allein lassen wollen und später melden sich die ganzen Cousins und Cousinen noch dazu - irgendwie finden sie Wege hierher und alle kommt mit dem Islam - sie bringen ihn mit und merken, sie werden mehr, was sie stärkt.

    Irgendwie habe ich das Gefühl, die Politiker denken entweder nicht weiter oder sie wollen das so und halten uns für so dumm, daß wir nicht rechnen können.

  4. #3874
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    11.759

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    So kann man Faulheit auch begründen und somit kann man ganze Werke kaputt machen. .
    .. könntest du mir bitte mal ein rein politisch islamistisches Land nennen , in dem es eine wirklich florierende Wirtschaft und Industrie gibt ?
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. Quallen sind intelligent und besitzen rudimentäre Sinneszellen und ein diffuses neuronales Netz.

  5. #3875
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    11.759

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Das derzeitige Hinterfragen, wie das nun alles hätte kommen können, finde ich scheinheilig..
    .. es ist doch bekannt und wurde von den türkischen Nachrichten in Deutschland geschrieben , daß 75 % der hier lebenden Migranten unterhalb der Armutsgrenze leben .. und ca. 80 % ihrer Kinder brechen die Schulausbildung und auch eine Berufsausbildung ab ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. Quallen sind intelligent und besitzen rudimentäre Sinneszellen und ein diffuses neuronales Netz.

  6. #3876
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    11.696

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. es ist doch bekannt und wurde von den türkischen Nachrichten in Deutschland geschrieben , daß 75 % der hier lebenden Migranten unterhalb der Armutsgrenze leben .. und ca. 80 % ihrer Kinder brechen die Schulausbildung und auch eine Berufsausbildung ab ..
    Ich lese auch ab und an in den deutsch-tuerkischen-nachrichten(Zeitung) und dtj-online und wie sie alle heißen - allmählich zweifele ich sowieso bei allem, was mir gesagt wird - und jetzt kann man die eigentümlich frei auch nicht mehr frei kaufen, die Verlage und die Kioske haben wohl ein Verbot erhalten....damit macht man die Herausgeben finanziell kaputt....und wir sollen dann das "neue Deutschland" kaufen - das hat früher schon keiner gelesen....

    Ganz interessant zu lesen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bruder weißt du was aus dem Archiv-Forum geworden ist?
    Soweit ich korrekt informiert wurde, ist das alte Forum aufgrund strafrechtlicher Relevanz komplett offline gestellt worden und wird auch nicht wieder publiziert.
    Wer also so offen über die Beseitigung der Demokratie schreibt, braucht sich darüber nicht zu wundern, zumal jetzt, bei den vielen Attentaten - was öffentlich wird, gerät auch ins Visier des Verfassungsschutzes und der Geheimdienste. Nicht nur national.

    Was man noch so findet:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    von Yahya ibn Rainer
    Als plötzlich – um 2006 herum – die Dawa Salafiyya in Deutschland groß wurde und Verbreitung fand, begannen auf einmal zahlreiche muslimische und neukonvertierte Jugendliche, sich in einem Ausmaß mit islamischem Wissen und seinem Usul zu beschäftigen, wie es zuvor in Deutschland nie üblich war.

    Dieser Umstand überforderte nicht nur zahlreiche Eltern und muslimische Gemeindemitglieder, sondern zum Teil auch ungelernte und gelernte Imame in den Moscheen. Den (gewiss nicht immer, aber doch recht häufig) guten Argumenten dieser „Jungsalafisten“ konnte nur schwer spontan entgegnet werden, und so nahm die Bewegung schnell zu.

    Seit kurzer Zeit, fast 10 Jahre später, scheint man in den etablierten Altherrenstrukturen der religiösen Ausländervereine ein wenig aktiver und offensiver geworden zu sein. Langsam erscheinen mehr und mehr Jugendliche und Erwachsene auf der Bildfläche, die sich an der (eigentlich verhassten) Dawa Salafiyya ein gutes Beispiel nehmen, indem sie sich intensiv mit Wissen und Usul beschäftigen und dieses in deutscher Sprache verbreiten.
    Journalisten als Konvertiten zum Islam - können auch viel verbreiten.
    Geändert von Tutsi (09.01.2017 um 13:31 Uhr)

  7. #3877
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    11.759

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    .
    . Gericht entscheidet *** Musliminnen müssen am Schwimmunterricht teilnehmen

    .Wie der Europäische Menschenrechtsgerichtshof in Straßburg entschied, schränkt die Teilnahmepflicht zwar die Religionsfreiheit ein. Das staatliche Interesse einer sozialen Integration durch den gemeinsamen Unterricht rechtfertige aber, die religiös begründete Bitte der muslimischen Eltern um Befreiung abzulehnen.
    Es sei im Interesse der Kinder, an allen Bildungs- und Erziehungsangeboten der Schule teilzunehmen. Dieses gesamtgesellschaftliche Interesse wiege schwerer als die persönlichen religiösen Vorstellungen der Familie.
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. Quallen sind intelligent und besitzen rudimentäre Sinneszellen und ein diffuses neuronales Netz.

  8. #3878
    Feierkind Benutzerbild von Veltins007
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    2.180

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .
    . Gericht entscheidet *** Musliminnen müssen am Schwimmunterricht teilnehmen

    .Wie der Europäische Menschenrechtsgerichtshof in Straßburg entschied, schränkt die Teilnahmepflicht zwar die Religionsfreiheit ein. Das staatliche Interesse einer sozialen Integration durch den gemeinsamen Unterricht rechtfertige aber, die religiös begründete Bitte der muslimischen Eltern um Befreiung abzulehnen.
    Es sei im Interesse der Kinder, an allen Bildungs- und Erziehungsangeboten der Schule teilzunehmen. Dieses gesamtgesellschaftliche Interesse wiege schwerer als die persönlichen religiösen Vorstellungen der Familie.
    Es ist echt nicht zu fassen, mit was für kranken Dingen sich die Gerichte heutzutage rumplagen müssen, nur weil so religiös behinderte Menschen ständig Sonderrechte einfordern

  9. #3879
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    11.759

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Veltins007 Beitrag anzeigen
    Es ist echt nicht zu fassen, mit was für kranken Dingen sich die Gerichte heutzutage rumplagen müssen, nur weil so religiös behinderte Menschen ständig Sonderrechte einfordern
    .. das ist aber die Politik des Islam sich so bemerkbar zu machen ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. Quallen sind intelligent und besitzen rudimentäre Sinneszellen und ein diffuses neuronales Netz.

  10. #3880
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.883

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Veltins007 Beitrag anzeigen
    Es ist echt nicht zu fassen, mit was für kranken Dingen sich die Gerichte heutzutage rumplagen müssen, nur weil so religiös behinderte Menschen ständig Sonderrechte einfordern
    Stimmt. Die Gerichte könnten derartige Forderungen als offensichtlich unbegründet ablehnen, dass würde aber wiederum die religiös Behinderten beleidigen, was in diesem Kirchenstaat gar nicht geht.

+ Auf Thema antworten
Seite 388 von 415 ErsteErste ... 288 338 378 384 385 386 387 388 389 390 391 392 398 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stoppt den Wahnsinn Währungsunion
    Von Der Entfremdete im Forum Europa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 12:41
  2. Stoppt die Hetze gegen den Islam
    Von EMA im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 260
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 04:40
  3. Stoppt Tempo 130
    Von cimbom75 im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 10:21
  4. Köhler stoppt wo er kann!
    Von Grotzenbauer im Forum Deutschland
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 13:08
  5. Stoppt Popetown!
    Von bluecolored im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 09:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 350

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben