User in diesem Thread gebannt : Pythia


+ Auf Thema antworten
Seite 94 von 94 ErsteErste ... 44 84 90 91 92 93 94
Zeige Ergebnis 931 bis 939 von 939

Thema: Die vergessene Architectura Navalis

  1. #931
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    24.179

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Wahnsinn! >%´)

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    So ähnlich wie dieses grob gearbeitete Modell könnte es ausgesehen haben. Eine Sensation! >8´)
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  2. #932
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    14.289

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Hmm, ob der [Links nur für registrierte Nutzer] besser klappt?

  3. #933
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    24.179

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Hmm, ob der [Links nur für registrierte Nutzer] besser klappt?
    Nicht schlechter als meiner, nur mit Ikea-Werbung. >8´) Aber danke für die Aufmerksamkeit, denn versunkene Schiffe sind leider nicht nach jedermanns Geschmack... >x´(

    Etwa 40 Wracks aus byzantinischer und osmanischer Zeit, kühl und sauerstoff-frei gelagert und dadurch bestens erhalten! Wobei die Osmanen keine eigenen Schiffe entwickelten, sondern als gelernte Reiternomaden einfach die griechisch-byzantinische Tradition übernahmen und sich eigentlich als ganz gute Seefahrer erwiesen...
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  4. #934
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    14.289

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Nicht schlechter als meiner, nur mit Ikea-Werbung. >8´) Aber danke für die Aufmerksamkeit, denn versunkene Schiffe sind leider nicht nach jedermanns Geschmack... >x´(

    Etwa 40 Wracks aus byzantinischer und osmanischer Zeit, kühl und sauerstoff-frei gelagert und dadurch bestens erhalten! Wobei die Osmanen keine eigenen Schiffe entwickelten, sondern als gelernte Reiternomaden einfach die griechisch-byzantinische Tradition übernahmen und sich eigentlich als ganz gute Seefahrer erwiesen...
    Bei Deinem link mußte ich mich erst durchhangeln. Kann natürlich auch am Browser liegen

  5. #935
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    24.179

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Bei Deinem link mußte ich mich erst durchhangeln. Kann natürlich auch am Browser liegen
    Möglich. Ich durchforste gelegentlich mal die einschlägigen Quellen nach diesem Wrackfund. Bin noch immer ganz elektrisiert, weil ich mich mit dieser Periode einmal intensiver beschäftigt hatte, wobei mir nur Buchmalereien und Ähnliches zur Verfügung standen, aber keine Originalwracks... >8´)
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  6. #936
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    11.613

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Leider viiiiiiiiiiiiiiiiiel zu kurzer Bericht.
    Hoch interessante Sache!
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  7. #937
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    24.179

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Zitat Zitat von Ruepel Beitrag anzeigen
    Leider viiiiiiiiiiiiiiiiiel zu kurzer Bericht.
    Hoch interessante Sache!
    Freut mich! Unser Ex-Kollege Cedric hatte in #29 ja schon mal ein ähnliches, als venezianische Cocca ausgegebenes Schiff gepostet, das in #31 nochmal kurz angesprochen wurde...:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Eine zeichnerische Rekonstruktion mit den typischen aufgesetzten Kastellen, obligatorischen Seitenrudern und natürlich lateinergetakelt. Also mit dreieckigen Segeln, die sich besonders für Am-Wind-Kurse eigneten.

    Normalerweise findet man von älteren Schiffswracks nur die schweren und massiven Bauteile wie den Kiel, die Bodenspanten mit ein paar Auflangern und die Steven. Alles über der Wasserlinie, also alles, was die Ansicht eines Schiffes eigentlich ausmacht, wurde dagegen in Leichtbauweise (wie eine Hundehütte, wie der Schiffsgelehrte Wolfram zu Mondfeld einmal bemerkte) gefertigt und war dann auch entsprechend schnell kollabiert, weggeschwemmt und verrottet, wenn so´n Schiff mal ein paar Jährchen am Meeresgrund lag. Deshalb ist dieser Fund auch so einmalig, da diese fragilen Strukturen schön gekühlt und ohne zersetzende Sauerstoff- und Strömungseinflüsse überdauerten und wahrscheinlich mühelos wieder zusammengezimmert werden könnten. Dummerweise ist sowas für Taucher in 1800m Tiefe aber unerreichbar. (Die Vasa lag bequeme 30 Meter tief, das ging ja noch). Man müsste sich also überlegen, einen riesigen Greifbagger zu beschaffen, der das relativ kleine Wrack komplett in sich aufnimmt und nach oben holt, wo es dann konserviert und rekonstruiert werden könnte. Oder man belässt den Schrotthaufen, wo er ist, saugt die Sedimente ab und umgibt das Wrack mit einigen Dutzend Kameras, um die Daten für ein maßstäblich verkleinertes 3 D-Modell zu gewinnen und mit einem 3D-Drucker auszudrucken. Das wurde bisher noch nicht praktiziert soweit ich weiß, böte sich hier aber direkt an. Denn nach einem solchen Wrack-Modell ließen sich die Maße des Originals ja mühelos bestimmen und man könnte als interessant erkannte Bauteile dann auch gezielt per UW-Roboter bergen und auswerten.

    Erfahrungsgemäß vergehen allerdings schon mal Jahrzehnte, bis in solchen Fällen überhaupt etwas geschieht. Und wenn die Gegend dort Kriegsgebiet werden sollte, bleibt so ein Schatz am besten wo er ist. Man denke nur an Mussolinis Nemisee-Projekt, als zwei einmalige Riesenschiffe aus der Zeit Caligulas geborgen wurden, die dann in den anschließenden Kriegswirren in Flammen aufgingen. >x´(
    Geändert von Heifüsch (01.11.2016 um 22:17 Uhr)
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  8. #938
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    24.179

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  9. #939
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    24.179

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Mal was Anderes...:



    Dieses Wrack befindet sich zufälligerweise in meinem Besitz. >8´)

    Zwar nicht komplett, aber immerhin ein abgebrochener Bronzebolzen, dicke Scherben der Heckverglasung, Überreste einer Pistole und einer Brown Bess - Muskete, ne Kanonenkugel und einige interessante Teile der Ladung bzw. persönliche Gegenstände der Mannschaft.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

+ Auf Thema antworten
Seite 94 von 94 ErsteErste ... 44 84 90 91 92 93 94

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die vergessene Demographiedebatte der 70er
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 14:36
  2. Das vergessene Massaker von Dersim (Tunceli)
    Von Freeman im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 11:16
  3. Der vergessene Holocaust...?
    Von Marduk im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 22:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 83

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben