+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 185

Thema: Stasi ohne Strafen,??????

  1. #11
    Nomen est Omen Benutzerbild von Der Altdeutsche
    Registriert seit
    22.01.2013
    Ort
    Früher Hessen, jetzt Nordrhein-Anatolien
    Beiträge
    2.262

    Standard AW: Stasi ohne Strafen,??????

    Warum weigert sich dann Angela Merkel, ihre Stasi-Akte zu veröffentlichen? Warum hat sie das Bild verboten, was sie mit Havemanns Sohn zeigt? Wer ein reines Gewissen hat, wird sicherlich nichts dagegen haben, wenn seine Akte (oder Teile daraus) veröffentlicht wird. Insofern ist es keine üble Nachrede, hat auch mit Spekulation nichts zu tun. Die Indizien überführen Frau M.
    Vom HPF lernen heißt siegen lernen

    Ich auch: http://www.sloganizer.net/

    Irgendwann merkst Du: Altdeutscher ist unschlagbar.

  2. #12
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    44.508

    Standard AW: Stasi ohne Strafen,??????

    Zitat Zitat von suma Beitrag anzeigen
    Unabdingbar dafür wäre eine komplette Öffnung der Stasi-Akten. Aber solange die Akten von West-Politikern gesperrt bleiben oder gar vernichtet werden können, ist diese "Aufarbeitung" ein Hohn. Dazu kommt, das kein westdeutscher das Recht hat hier die Moralkeule zu schwingen. Die BRD wurde von alten Nazis aufgebaut, die wie durch ein Wunder plötzlich Demokraten waren.
    Deine Schlußfolgerug stimmt nicht.
    Die sogenannten "alten Nazis" waren auch die, die die administrativen Stellen in der DDR innehatten.
    Es gab niemand anderes als Verwaltungsbeamter, Richter, Polizist.In der Aufbauphase.
    Also haben alle Nachgeborenen ob West oder Ost JEDES Recht Aufklärung zu verlangen- so wird ein Schuh daraus.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark


    J.W.v.G.

  3. #13
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.143

    Standard AW: Stasi ohne Strafen,??????

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Hallo Bulldog,Deine ANMERKUNG ist sicher weit verbreitet ,zumindest unter den "NICHT" Anhängern der CDU. Aber ohne Beweise sind diese Anschuldigungen nur eine üble Nachrede.Hast Du das nötig???
    Es ist ja auch eine von mir gewollte Zuspitzung, wenn nicht Übertreibung.

    Es steht aber fest, dass die BRD seit 1990 ständig linker geworden ist.

    Das Merkel aus der CDU, bis auf wenige Abweichungen, zu einer linksgrünen Partei gemacht hat, spricht doch Bände.

    Ach der Gauckler ist voll und ganz auf linksgrünem Kurs, quatscht aber dauernd etwas von Freiheit.

    Genau die Freiheit, von der der Gauckler dauernd schwafelt, wollen die Linksgrünen abschaffen und durch eine neue Meinungsdiktatur und später echten Diktatur ersetzen.

    Nee, mein Lieber, Deutschland ist seit der Wende eindeutig politisch nach links gerückt.

    Das die Linksgrünen zwischenzeitlich mit den Neoliberalen politisch ins Bett gegangen sind, ändert nichts daran, zumal die Neoliberalen ja auch die NWO schaffen wollen.

  4. #14
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    44.508

    Standard AW: Stasi ohne Strafen,??????

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Es ist ja auch eine von mir gewollte Zuspitzung, wenn nicht Übertreibung.

    Es steht aber fest, dass die BRD seit 1990 ständig linker geworden ist.

    Das Merkel aus der CDU, bis auf wenige Abweichungen, zu einer linksgrünen Partei gemacht hat, spricht doch Bände.

    Ach der Gauckler ist voll und ganz auf linksgrünem Kurs, quatscht aber dauernd etwas von Freiheit.

    Genau die Freiheit, von der der Gauckler dauernd schwafelt, wollen die Linksgrünen abschaffen und durch eine neue Meinungsdiktatur und später echten Diktatur ersetzen.

    Nee, mein Lieber, Deutschland ist seit der Wende eindeutig politisch nach links gerückt.

    Das die Linksgrünen zwischenzeitlich mit den Neoliberalen politisch ins Bett gegangen sind, ändert nichts daran, zumal die Neoliberalen ja auch die NWO schaffen wollen.
    Freiheit statt Sozialismus.
    BTWK 1976 CSU Slogan.
    Nie aktueller denn heute.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark


    J.W.v.G.

  5. #15
    Advocatus Diaboli Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    34.308

    Standard AW: Stasi ohne Strafen,??????

    Zitat Zitat von Sozialamt Beitrag anzeigen
    Warum weigert sich dann Angela Merkel, ihre Stasi-Akte zu veröffentlichen? Warum hat sie das Bild verboten, was sie mit Havemanns Sohn zeigt? Wer ein reines Gewissen hat, wird sicherlich nichts dagegen haben, wenn seine Akte (oder Teile daraus) veröffentlicht wird. Insofern ist es keine üble Nachrede, hat auch mit Spekulation nichts zu tun. Die Indizien überführen Frau M.
    Mit der gleichen Begründung spioniert der Staat unsere Rechner aus, "wer nichts zu verbergen hat hat ja auch nichts zu befürchten". Eine widerwärtige Begründung.
    Privat ist privat und in den Stasiakten stehen höchst private Dinge, das hat in der Öffentlichkeit nichts verloren, geschweige denn auf einer Titelseite unserer dreckigen Medien.
    Die würden, wenn sie könnten, sogar eine Kamera mit in den Sarg von Helmut legen, wenn es soweit ist. Dem muss man Einhalt gebieten, dieser Voyeurismus ist doch ekelhaft.
    Würdest du wollen, dass die Akten über dich veröffentlicht werden?
    Stell dir mal vor, der Staat (BRD) legt auch solche Akten an, jemand aus deiner Familie verleumdet dich, berichtet dass du schweinische Lieder beim Kacken singst.
    Willst du das auf einer Titelseite stehen sehen? Zumal der Zuträger immer anonymisiert ist. So gut wie jeder DDR Bürger hat so eine Akte, da stehen nicht selten dreckige Dinge über dich drin.
    Umso dreckiger die Einträge, umso unliebsamer warst du dem System.
    Realität ist der leere Zwischenraum zweier sich widersprechender Illusionen, wenn sie aufeinanderprallen.

  6. #16
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    3.580

    Standard AW: Stasi ohne Strafen,??????

    Zitat Zitat von Sozialamt Beitrag anzeigen
    Warum weigert sich dann Angela Merkel, ihre Stasi-Akte zu veröffentlichen? Warum hat sie das Bild verboten, was sie mit Havemanns Sohn zeigt? Wer ein reines Gewissen hat, wird sicherlich nichts dagegen haben, wenn seine Akte (oder Teile daraus) veröffentlicht wird. Insofern ist es keine üble Nachrede, hat auch mit Spekulation nichts zu tun. Die Indizien überführen Frau M.
    Weist Du was Stasi Akten sind? Das sind Akten die ohne deine Einwilligung heimlich durch hinterhältiges Gesindel entstanden sind, belauscht -abgehört und beobachtet mit /und durch IM:s die erpresst wurden um für die Stasi gefügig zu sein .Was sind derartige Papire wert??
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  7. #17
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    3.580

    Standard AW: Stasi ohne Strafen,??????

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Es ist ja auch eine von mir gewollte Zuspitzung, wenn nicht Übertreibung.

    Es steht aber fest, dass die BRD seit 1990 ständig linker geworden ist.

    Das Merkel aus der CDU, bis auf wenige Abweichungen, zu einer linksgrünen Partei gemacht hat, spricht doch Bände.

    Ach der Gauckler ist voll und ganz auf linksgrünem Kurs, quatscht aber dauernd etwas von Freiheit.

    Genau die Freiheit, von der der Gauckler dauernd schwafelt, wollen die Linksgrünen abschaffen und durch eine neue Meinungsdiktatur und später echten Diktatur ersetzen.

    Nee, mein Lieber, Deutschland ist seit der Wende eindeutig politisch nach links gerückt.

    Das die Linksgrünen zwischenzeitlich mit den Neoliberalen politisch ins Bett gegangen sind, ändert nichts daran, zumal die Neoliberalen ja auch die NWO schaffen wollen.
    Eine Zuspitzung,oder Übertreibung,OK wer neigt nicht dazu. Aber wir reden über die gewählten Vertreter Deutschlands. Ich würde mich über etwas mehr Respekt freuen,oder belegte "NACHREDEN" aus der Vergangenheit von Frau Merkel.
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    wieder zu Hause
    Beiträge
    13.634

    Standard AW: Stasi ohne Strafen,??????

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Hallo Suma ich hoffe,das Dir dieser Link etwas giebt. Thema Nazissen in der DDR.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sehr guter Anhang ,welcher die Verlogenheit der Kommunisten in der Russenzone zeigt und den DDR Verherrlichern die Augen öffnen sollte.
    Die DDR war lediglich die Nachfolge der NSDAP Diktatur.
    leben und leben lassen

  9. #19
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.143

    Standard AW: Stasi ohne Strafen,??????

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Eine Zuspitzung,oder Übertreibung,OK wer neigt nicht dazu. Aber wir reden über die gewählten Vertreter Deutschlands. Ich würde mich über etwas mehr Respekt freuen,oder belegte "NACHREDEN" aus der Vergangenheit von Frau Merkel.
    Gewählte Vertreter Deutschlands......

    You make my day!!!!!!!!!!!!!!!

  10. #20
    Selberdenker Benutzerbild von Cleopatra
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: Stasi ohne Strafen,??????

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Gewählte Vertreter Deutschlands......

    You make my day!!!!!!!!!!!!!!!
    Genau, bei mir löst das denselben Lachanfall aus, wenn es nicht so traurig wäre.
    “Soziale Gerechtigkeit” ist die Maske des Neids.
    “Teamfähigkeit” ist die Maske des Hasses auf die Ehrgeizigen und Erfolgreichen,
    “Dialog der Kulturen” ist die Maske der geistigen Kapitulation.
    Norbert Bolz

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. mind. 47 Stasi-Mitarbeiter arbeiten in in der Stasi-Unterlagen-Behörde
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 20:28
  2. Stasi-Beauftragte fordert Strafen für Leugnung von DDR-Verbrechen
    Von Florian im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 18:52
  3. Stasi Schießbefehl ohne Rücksicht auf Kinder
    Von Hofer im Forum Deutschland
    Antworten: 279
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 21:32
  4. Wenn Stasi die Stasi überprüft !
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 19:19
  5. Wenn Stasi die Stasi überprüft !
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 17:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 26

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben