+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 46

Thema: Justiz will unschuldige Frau unbedingt noch zur Strecke bringen

  1. #31
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.415

    Standard AW: Justiz will unschuldige Frau unbedingt noch zur Strecke bringen

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Nönö, ich sehe das genauso. Es ist alles in bester Ordnung. Die Beamten halten sich nur an geltendes Recht. Sind eben die Besten der Besten.
    Niemals würde ich Unwürdiger es wagen, anderer Meinung zu sein. Nie, nicht, niemals.

    Naja, oder so ähnlich.
    Nenn die Paragraphen

  2. #32
    Sheikh Abu Xarrion Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    12.839

    Standard AW: Justiz will unschuldige Frau unbedingt noch zur Strecke bringen

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    :

    Der mit den Gutachtern vereinbarte Stundensatz von bis zu 135 EUR dürfte allerdings auch sittenwidrig bzw. Wucher sein, da die Gutachter eine Zwangslage der Frau ausgenutzt haben.
    Dann sieh Dir mal die Stundensätze von wirklich guten Rechtsanwälten an.
    Mit 135 Euronen kommst Du da nicht weit.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

    Mülltonne: Bolschewisten, Klimahysteriker, FDJ-Sekretäre, und sonstige Dummschwätzer

  3. #33
    Sheikh Abu Xarrion Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    12.839

    Standard AW: Justiz will unschuldige Frau unbedingt noch zur Strecke bringen

    Zitat Zitat von Paul Felz Beitrag anzeigen
    Nenn die Paragraphen
    1 bis Unendlich.:]
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

    Mülltonne: Bolschewisten, Klimahysteriker, FDJ-Sekretäre, und sonstige Dummschwätzer

  4. #34
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    8.558

    Standard AW: Justiz will unschuldige Frau unbedingt noch zur Strecke bringen

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    :

    Der mit den Gutachtern vereinbarte Stundensatz von bis zu 135 EUR dürfte allerdings auch sittenwidrig bzw. Wucher sein, da die Gutachter eine Zwangslage der Frau ausgenutzt haben.
    Du kannst erklären, wie man im Gefängnis eingesperrt einen preiswerten Gutachter findet?
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  5. #35
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    25.066

    Standard AW: Justiz will unschuldige Frau unbedingt noch zur Strecke bringen

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Du kannst erklären, wie man im Gefängnis eingesperrt einen preiswerten Gutachter findet?


    Du bist nicht in der Lage zu verstehen, was ich mit dem Begriff "Ausnutzung einer Zwangslage" zum Ausdruck gebracht habe?
    .
    „Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    „Wenn die Regierung sich schon ein neues Volk suchen möchte, sollte sie das alte vorher fragen.” - Dr. Peter Gauweiler, Mitglied des Bundestages (CSU)


  6. #36
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    25.786

    Standard AW: Justiz will unschuldige Frau unbedingt noch zur Strecke bringen

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Nönö, ich sehe das genauso. Es ist alles in bester Ordnung. Die Beamten halten sich nur an geltendes Recht. Sind eben die Besten der Besten.
    Niemals würde ich Unwürdiger es wagen, anderer Meinung zu sein. Nie, nicht, niemals.

    Naja, oder so ähnlich.

    §1:
    Der Beamte hat immer; überall und prinzipiell Recht!

    §2:
    Sollte der Beamte mal nicht Recht haben; tritt automatisch Paragraph 1 in Kraft!
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  7. #37
    Freidenker Benutzerbild von Landogar
    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    6.041

    Standard AW: Justiz will unschuldige Frau unbedingt noch zur Strecke bringen

    Wäre die Frau nicht zu Unrecht verurteilt worden, dann wären diese Kosten auch nicht entstanden. Punkt. Unfassbar, was sich das Gericht da herausnimmt. Hoffentlich kommt da noch ne klare Ansage aus Karlsruhe.
    "Entrüstung!", sprach der Ritter, und stand nackt im Wind.

  8. #38
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.415

    Standard AW: Justiz will unschuldige Frau unbedingt noch zur Strecke bringen

    Zitat Zitat von Landogar Beitrag anzeigen
    Wäre die Frau nicht zu Unrecht verurteilt worden, dann wären diese Kosten auch nicht entstanden. Punkt. Unfassbar, was sich das Gericht da herausnimmt. Hoffentlich kommt da noch ne klare Ansage aus Karlsruhe.
    Blättert doch mal zurück: die Kosten der gutachter sind preiswert! Soll der Richter mal "billigere" Gutachter finden. Viel Spaß. (Wohlgemerkt, für sich privat, nicht vom Gericht beauftragt)

  9. #39
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Costa Rica - Central Valley
    Beiträge
    3.582

    Standard AW: Justiz will unschuldige Frau unbedingt noch zur Strecke bringen

    Ich wuerde die Sache mal etwas anders sehen: Die Frau hat sich von einem Gutachter mit absolut unueblichen Stundensaetzen abzocken lassen und das Gericht hat dies richtig erkannt und die Zahlung verweigert. Was ist daran falsch? Vor dem Gesetz ist jeder gleich, egal ob er im Knast sitzt oder nicht, will heissen auch jemand der im Knast sitzt sollte sich notfalls mit Hilfe eines Anwalts erkundigen wie hoch die ueblichen Stundensaetze fuer Gutachter sind und solche Abzocker in die Wueste schicken. Dass die Frau in einer Notlage war kann ich so nicht erkennen, auch wenn es sarkastisch klingt, dieses Frau hatte genug Zeit sich diesbezueglich zu informieren.
    Erfolg kommt nicht von allein - Linkbuilding und Webseitenoptimierung www.link-team.net
    Urlaub und Auswandern - Das grosse Costa Rica Forum www.costarica-forum.net
    Paginas Amarillas de Costa Rica www.directorios-costarica.com
    Arboles para Gatos www.tikcr.com/shop

  10. #40
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    8.558

    Standard AW: Justiz will unschuldige Frau unbedingt noch zur Strecke bringen

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Du bist nicht in der Lage zu verstehen, was ich mit dem Begriff "Ausnutzung einer Zwangslage" zum Ausdruck gebracht habe?
    Was hätte die Frau dem entgegensetzen können? Noch länger unschuldig im Knast ausharren bis sich mal ein preislich genehmer Gutachter findet?
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kann man der BRD-Justiz eigentlich noch vertrauen?
    Von direkt im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 20:30
  2. Wie frei ist die deutsche Justiz noch?
    Von Sui im Forum Deutschland
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 22:57
  3. Tote bringen auch noch Geld
    Von McDuff im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 21:23
  4. Radikale Koranverse nur noch geschwärzt in Umlauf bringen?
    Von Gottfried im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 15:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •