+ Auf Thema antworten
Seite 18 von 20 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 171 bis 180 von 193

Thema: Altkanzler Schröder fordert Agenda 2030

  1. #171
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    11.640

    Standard AW: Altkanzler Schröder fordert Agenda 2030

    Zitat Zitat von Kater Beitrag anzeigen
    und lieber weiterhin Kohlel mit Gas machen, dieser Volksverräter.
    Eure Ahnungslosigkeit über Schröders Engagement bei Gazprom ist immer wieder bemerkenswert.
    Eier, Butter, Milch, das sind nun einmal Dinge, deren Erzeugung wir nicht anders beeinflussen
    können! Es gibt gewisse Zeiten, da legen die Hühner viel Eier, und Zeiten, da legen sie wieder wenig; und so ist es auch auf den anderen Gebieten.

    Hermann Göring, 1936 zu Versorgungsproblemen im Reich

  2. #172
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    17.955

    Standard AW: Altkanzler Schröder fordert Agenda 2030

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Eure Ahnungslosigkeit über Schröders Engagement bei Gazprom ist immer wieder bemerkenswert.
    Dann laß uns doch an Deiner Weisheit teilhaben.

  3. #173
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Costa Rica - Central Valley
    Beiträge
    3.542

    Standard AW: Altkanzler Schröder fordert Agenda 2030

    Was hat dieser bis ueber die Ohren korrupte Schroeder zu fordern. Scheinbar wird heute jedem Deppen das Mikro vor die Nase gehalten.
    Erfolg kommt nicht von allein - Linkbuilding und Webseitenoptimierung www.link-team.net
    Urlaub und Auswandern - Das grosse Costa Rica Forum www.costarica-forum.net
    Paginas Amarillas de Costa Rica www.directorios-costarica.com
    Arboles para Gatos www.tikcr.com/shop

  4. #174
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    52.467

    Standard AW: Altkanzler Schröder fordert Agenda 2030

    Zitat Zitat von Raczek Beitrag anzeigen
    Auch das ist falsch. Das würde es nur wenn Kredite unendliche Laufzeit hätten und jeder Schuldner ewig Schuldleistungen erbringen müsste. Du vergisst zudem das bereits eine Geldmenge im Umlauf ist -nämlich M1- die auch bei der Tilgung aller offenen Forderungen nicht mehr verschwinden würde. Deine Annahme ist, dass Schuld von immer neuer Schuld temporär beglichen würde, quasi das was die Staaten derzeit treiben, dass ist aber weder in der Finanz- noch in der Realwirtschaft eine gangbare Option. ...
    Jein. Es geht für einen begrenzten Zeitraum. Man kann das sehr schön bei der Betrachtung der Staaten und deren Schulden beobachten. Das System kollabiert, wenn ein Schuldner seine Schuld weder aus Einnahmen, noch aus neuen Schulden begleichen kann. Deshalb sind die Politfuzzis auch so wild darauf Griechenland zu "retten".

    Tatsächlich ist ihnen Griechenland völlig wurscht. Es geht darum, einen Dominostein vor dem Umfallen zu bewahren. Was passiert, wenn Griechenland seine Anleihen nicht bedient?

    Die Eigentümer der Papiere verlieren Geld. Das verhagelt ihnen die Bilanzen. Wer ohnehin ein wenig knapp ist, geht in die Insolvenz. Das verhagelt dem nächsten in der Kette die Bilanzen. Und so setzt sich das fort.

    Politik und Wirtschaft bilden eine unheilige Allianz, um die wackligsten Dominosteine eines instabilen Systems zu halten, ohne jedoch irgendetwas zur Stabilisierung des Systems zu tun.

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

  5. #175
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    26.122

    Standard AW: Altkanzler Schröder fordert Agenda 2030

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Jein. Es geht für einen begrenzten Zeitraum. Man kann das sehr schön bei der Betrachtung der Staaten und deren Schulden beobachten. Das System kollabiert, wenn ein Schuldner seine Schuld weder aus Einnahmen, noch aus neuen Schulden begleichen kann. Deshalb sind die Politfuzzis auch so wild darauf Griechenland zu "retten".

    Tatsächlich ist ihnen Griechenland völlig wurscht. Es geht darum, einen Dominostein vor dem Umfallen zu bewahren. Was passiert, wenn Griechenland seine Anleihen nicht bedient?

    Die Eigentümer der Papiere verlieren Geld. Das verhagelt ihnen die Bilanzen. Wer ohnehin ein wenig knapp ist, geht in die Insolvenz. Das verhagelt dem nächsten in der Kette die Bilanzen. Und so setzt sich das fort.

    Politik und Wirtschaft bilden eine unheilige Allianz, um die wackligsten Dominosteine eines instabilen Systems zu halten, ohne jedoch irgendetwas zur Stabilisierung des Systems zu tun.
    Doch.....sie reden von Schuldenbremse!:2faces:
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  6. #176
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    52.467

    Standard AW: Altkanzler Schröder fordert Agenda 2030

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    Doch.....sie reden von Schuldenbremse!:2faces:
    Ja, sie reden davon. Soweit meine Erinnerung zurückreicht, reden sie seit Helmut Schmidt davon, und der letzte, der es tat, war Fritz Schäffer. Der war bis 1957 im Amt.

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

  7. #177
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    26.122

    Standard AW: Altkanzler Schröder fordert Agenda 2030

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Ja, sie reden davon. Soweit meine Erinnerung zurückreicht, reden sie seit Helmut Schmidt davon, und der letzte, der es tat, war Fritz Schäffer. Der war bis 1957 im Amt.
    War das nicht der, der als letzter noch keine Schulden verwalten musste und sogar einen Sparturm hatte!
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  8. #178
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    26.122

    Standard AW: Altkanzler Schröder fordert Agenda 2030

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    War das nicht der, der als letzter noch keine Schulden verwalten musste und sogar einen Sparturm hatte!
    Ja.....Seit 1945 ist es nur einem einzigen Finanzminister gelungen, einen „Juliusturm“ zusammenzusparen: Unter der Regierung Adenauer schaffte es Fritz Schäffer, acht Milliarden Mark (nach heutigem Wert rund 35 Milliarden Euro) auf die „hohe Kante“ zu legen.
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  9. #179
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    52.467

    Standard AW: Altkanzler Schröder fordert Agenda 2030

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    War das nicht der, der als letzter noch keine Schulden verwalten musste und sogar einen Sparturm hatte!
    Genau der. Allerdings wurde das Geld für die Bundeswehr auf den Kopf gehauen. Dafür hatte er auch angespart.

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

  10. #180
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    11.640

    Standard AW: Altkanzler Schröder fordert Agenda 2030

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen
    Dann laß uns doch an Deiner Weisheit teilhaben.
    Schröder vertritt deutsche und europäische Interessen bei Nord Stream (wo Gazprom nur Mehrheitsaktionär ist). Ich weiß das ihr das aus Prinzip nicht einsehen wollt. Es gab und gibt aber gute Gründe eine Gastrasse an Polen, Weißrussland und der Ukraine vorbei zu haben. Alle 3 Länder haben sich in der Vergangenheit als unzuverlässig erwiesen. Ich möchte nur mal an die Herrschaft der polnischen Kartoffelbrüder erinnern oder die Gasengpässe bei Lieferungen durch die Ukraine. Eine erhöhte Abhängigkeit beim Gas durch Russland ergibt sich daraus nicht. Alternative Lieferländer wie Lybien, Algerien und der Iran darf man erst Recht in Frage stellen. Russland hat dagegen selbst in den Hochzeiten des kalten Krieges immer geliefert. Die brauchen das Geld mindestens so dringend wie wir das Gas.

    Auch wenn die CDU/CSU/FDP nicht darüber reden. Auch sie stehen hinter Nord Stream und damit hinter Schröder. Erst 2009 hat die Regierung quasi als erste Amtshandlung ein Milliardeninvestment genehmigt.
    Eier, Butter, Milch, das sind nun einmal Dinge, deren Erzeugung wir nicht anders beeinflussen
    können! Es gibt gewisse Zeiten, da legen die Hühner viel Eier, und Zeiten, da legen sie wieder wenig; und so ist es auch auf den anderen Gebieten.

    Hermann Göring, 1936 zu Versorgungsproblemen im Reich

+ Auf Thema antworten
Seite 18 von 20 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 09:49
  2. Gauck als Bewunderer der Hartz IV-Agenda von Schröder, Steinmeier & Co.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 07:29
  3. Altkanzler Stinkstiefel
    Von Achsel-des-Bloeden im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 22:12
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.01.2006, 13:53
  5. Da werden dem Altkanzler geholfen !
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 01.01.2006, 10:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •