+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 68

Thema: Steintafel vs Massenspeicher: Von welchem Medium würde man in ferner Zukunft von uns erfahren?

  1. #1
    HPX3-Empfänger Benutzerbild von Sloth
    Registriert seit
    23.05.2010
    Ort
    Homs
    Beiträge
    5.229

    Standard Steintafel vs Massenspeicher: Von welchem Medium würde man in ferner Zukunft von uns erfahren?

    Noch heute geben uns Steintafeln und andere Aufzeichnungen einen tiefen Einblick in die Vergangenheit. Man erfährt von Schlachten, Reichen und Kulturen. Eine CD hat eine Haltbarkeit von maximal 80 Jahren, Massenspeicher überdauern eine noch weitaus kürzere Zeit, bevor man die Daten umsiedeln muß.

    Einestages, viele tausend Jahre, nachdem unsere Zivilisationen untergegnagen sind, könnten Außerirdische vorbeikommen oder sich eine neue Menscheit entwickelt haben.

    Wenn sie etwas über uns finden würden, würden sie von der Mondlandung erfahren, den Autos, Jets, Computern oder würden sie Steintafeln finden mit Aufzeichnungen über die ersten Zivilisationen, die wir kennen?
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic120761_52.gif

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von nethead
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Suedost-Asien
    Beiträge
    4.533

    Standard AW: Steintafel vs Massenspeicher: Von welchem Medium würde man in ferner Zukunft von uns erfahren?

    Zur Wissenweitergabe an nachkommende Zivilisationen empfiehlt sich offensichtlich Stein. Eine Festplallte wird kaum 1000 Jahre rekonstruktionsfaehig ueberleben. Von laengeren Zeitspannen mal ganz abgesehen. Interessant ist das sich niemand ueber eine effekttive Wissenserhaltung an nachkommende Zivilisationen gedanken macht. Aber was will man auch von einer Zivilisation erwarten deren Horizont nicht ueber die naechsten 5 Jahre max rausgeht.
    "A totalitarian society not only does not tolerate a freedom of opinion, but it cultivates by all means in its power a "received opinion," which all have to parrot, not only without checking it, but often without any understanding of what it means. " - David Cole

  3. #3
    Okzidentale Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Alemannien
    Beiträge
    18.814

    Standard AW: Steintafel vs Massenspeicher: Von welchem Medium würde man in ferner Zukunft von uns erfahren?

    Mikrofilm.

  4. #4
    §130 Demokratie pur ! Benutzerbild von Systemhandbuch
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    3.161

    Standard AW: Steintafel vs Massenspeicher: Von welchem Medium würde man in ferner Zukunft von uns erfahren?

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Mikrofilm.
    USB-Sticks und DVD´s wären meine Empfehlung ! Hält wahrscheinlich sogar Atombomben stand !

  5. #5
    §130 Demokratie pur ! Benutzerbild von Systemhandbuch
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    3.161

    Standard AW: Steintafel vs Massenspeicher: Von welchem Medium würde man in ferner Zukunft von uns erfahren?

    Zitat Zitat von nethead Beitrag anzeigen
    Zur Wissenweitergabe an nachkommende Zivilisationen empfiehlt sich offensichtlich Stein. Eine Festplallte wird kaum 1000 Jahre rekonstruktionsfaehig ueberleben. Von laengeren Zeitspannen mal ganz abgesehen. Interessant ist das sich niemand ueber eine effekttive Wissenserhaltung an nachkommende Zivilisationen gedanken macht. Aber was will man auch von einer Zivilisation erwarten deren Horizont nicht ueber die naechsten 5 Jahre max rausgeht.
    Marktlücke, ... Abspielgerät für Steinplatten ! Scheint wohl die einzige Möglichkeit zu sein. Also, ran an die Meißel !

  6. #6
    kettenraucher Benutzerbild von hephland
    Registriert seit
    24.02.2010
    Beiträge
    6.615

    Standard AW: Steintafel vs Massenspeicher: Von welchem Medium würde man in ferner Zukunft von uns erfahren?

    man wird von uns aus einer verkohlten sedimentschicht erfahren.
    linksfraktion

  7. #7
    Re-Re-Educated Benutzerbild von derRevisor
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Deutschistan
    Beiträge
    7.644

    Standard AW: Steintafel vs Massenspeicher: Von welchem Medium würde man in ferner Zukunft von uns erfahren?

    Soweit ich weiß, gibt es einige Forschungen zu diesem Thema. Ich meine mal etwas von geätzten Metallplatten gehört zu haben.
    Klopperhorst ist der Beste!

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.395

    Standard AW: Steintafel vs Massenspeicher: Von welchem Medium würde man in ferner Zukunft von uns erfahren?

    Tja ...

    Diskette, CD, DVD, Festplatten: einige Jahre
    Papier: 200 Jahre
    Mikrofilm: 500 Jahre
    Steintafeln: Tausende Jahre bis ewig

    Die Deutsche Einheit wird man bei Ausgrabungen als Theorie erstellen, weil man in den Müllhalden auf einer bestimmten Fläche ab einer bestimmten Tiefe andere Materialien herausbuddelt (z.B. Dosen) als nur wenige Kilometer entfernt.
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  9. #9
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    15.179

    Standard AW: Steintafel vs Massenspeicher: Von welchem Medium würde man in ferner Zukunft von uns erfahren?

    Zitat Zitat von derRevisor Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß, gibt es einige Forschungen zu diesem Thema. Ich meine mal etwas von geätzten Metallplatten gehört zu haben.
    Ähnlich einer CD, nur mit groberen pits und lands und ggf. Glasüberzug, würde ich jedenfalls so machen.
    -= Angela Merkel: "Ich bin der Meinung, man muss nicht so viel Angst haben, wenn Menschen eine andere Meinung haben."
    Deshalb: ESM Stoppen, Freie Wähler 2013 oder die Alternative für Deutschland =-

    Belogen und verraten, durch "deutsche Demokraten"!


  10. #10
    Re-Re-Educated Benutzerbild von derRevisor
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Deutschistan
    Beiträge
    7.644

    Standard AW: Steintafel vs Massenspeicher: Von welchem Medium würde man in ferner Zukunft von uns erfahren?

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Ähnlich einer CD, nur mit groberen pits und lands und ggf. Glasüberzug, würde ich jedenfalls so machen.
    Wenn man das noch ordentlich komprimiert, dürfte sich so schon Einiges an Informationen langfristig aufbewahren lassen.
    Klopperhorst ist der Beste!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. In welchem Bundesland seid ihr geboren und in welchem lebt ihr?
    Von Stuttgart25 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 21:38
  2. Was würde passieren, wenn sich die katholische Christenkirche auflösen würde?
    Von Unschlagbarer im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 10:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •