+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 17 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 167

Thema: Millionen Minijobberinnen droht die Altersarmut

  1. #111
    animae in nebula Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    11.112

    Standard AW: Millionen Minijobberinnen droht die Altersarmut

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Das ist doch Unsinn. Pleite geht man als Unternehmer eher, wenn man Arbeitnehmer behält, die mehr kosten als leisten.
    kann ich so ein Beispiel mal in Zahlen sehen? Was "darf" denn ein Arbeitnehmer noch kosten?
    wenn ich ein Auge zudrücke, dann nur um zu zielen

  2. #112
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    4.922

    Standard AW: Millionen Minijobberinnen droht die Altersarmut

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    kann ich so ein Beispiel mal in Zahlen sehen? Was "darf" denn ein Arbeitnehmer noch kosten?
    Das hängt immer davon ab, wieviel zusätzliche Wertschöpfung ein Arbeitnehmer verursacht.

  3. #113
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    51.962

    Standard AW: Millionen Minijobberinnen droht die Altersarmut

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    kann ich so ein Beispiel mal in Zahlen sehen? Was "darf" denn ein Arbeitnehmer noch kosten?
    Ein kleines Bisschen weniger, als er erwirtschaftet.

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

  4. #114
    animae in nebula Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    11.112

    Standard AW: Millionen Minijobberinnen droht die Altersarmut

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Ein kleines Bisschen weniger, als er erwirtschaftet.
    "kleines bisschen" wäre ja noch ok, nur soll der Arbeitnehmer von heute am liebsten noch Geld mitbringen, damit es der arme Unternehmer nicht so schwer hat, seine nächste Jacht zu bezahlen
    wenn ich ein Auge zudrücke, dann nur um zu zielen

  5. #115
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    4.922

    Standard AW: Millionen Minijobberinnen droht die Altersarmut

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    "kleines bisschen" wäre ja noch ok, nur soll der Arbeitnehmer von heute am liebsten noch Geld mitbringen, damit es der arme Unternehmer nicht so schwer hat, seine nächste Jacht zu bezahlen
    Das ist unzutreffend. Die Arbeitgeber haben noch nie gerne Löhne ausbezahlt.

  6. #116
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    51.962

    Standard AW: Millionen Minijobberinnen droht die Altersarmut

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    "kleines bisschen" wäre ja noch ok, nur soll der Arbeitnehmer von heute am liebsten noch Geld mitbringen, damit es der arme Unternehmer nicht so schwer hat, seine nächste Jacht zu bezahlen
    Im Falle Schlecker hat der arme Unternehmer jahrelang Geld mitgebracht um doofen Schnepfen das Gefühl zu vermitteln, sie seien irgendwie nützlich.

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

  7. #117
    Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    106

    Standard AW: Millionen Minijobberinnen droht die Altersarmut

    Nicht nur viele Arbeitnehmer werden bei Fortsetzung der jetzigen Politik unter Altersarmut leiden, auch viele Kleinunternehmer werden den Weg in die Mittellosigkeit gehen.Doch eins sollten die heute aktiven Politiker nicht vergessen.Wir werden viele sein und wir werden nicht vergessen.Wir werden uns genau merken, wer sich in diesem Land unberechtigt die Taschen vollgemacht hat.Und dann Gnade euch Gott.

  8. #118
    Mitglied Benutzerbild von Kater
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    3.501

    Standard AW: Millionen Minijobberinnen droht die Altersarmut

    Wäre schön, wenn es so käme. Doch halten die Betroffenen so zusammen? Kann man bei den nächsten Wahlen Ross und Reiter nennen? Kleinrentner und altersdiskriminierte Hartz-IV-Empfänger sowie sonstige unbestraft von den Arbeitgebern über den Tisch gezogene Arbeitnehmer sind eigentlich eine ausreichend große Gruppe, um allein schon durch den Gang zur Wahlurne Deutschland auf den Kopf zu stellen. Das ist jedoch noch nicht passiert.

  9. #119
    Mitglied Benutzerbild von Kater
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    3.501

    Standard AW: Millionen Minijobberinnen droht die Altersarmut

    Zitat Zitat von Gottfried Beitrag anzeigen
    Es wird wohl schon eine Rente geben. Aber eher auf russischem oder polnischem Niveau.

    An diesen Ländern sieht man übrigens sehr gut, dass eine niedrige staatliche Rente kein politischer Sprengstoff ist, wie so viele behaupten.

    Alte Leute sind genügsam und bescheiden.
    Haben Genügsamkeit und Bescheidenheit in diesen Ländern nicht eine jahrzehntelange Tradition? Dein Beitrag ist auf jeden Fall nachdenkenswert, habe das selbst so noch nie betrachtet. Doch meine ich, dass es da eben diese zweite Seite der Medaille gibt.

  10. #120
    Mitglied Benutzerbild von Kater
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    3.501

    Standard AW: Millionen Minijobberinnen droht die Altersarmut

    Zitat Zitat von Houseworker Beitrag anzeigen
    Und was sagst Du nun?
    45 Jahre eingezahlt!!! Mit 84 Jahren arbeitet der Rentner noch Vollzeit, um über die Runden zu kommen!
    Ich finde es zum K*tzen und eines Staates weit oberhalb des Status einer Bananenrepublik unwürdig!!! Es gibt allerdings Foren wie das der Ebay-Kleinanzeigen, da wird grundsätzlich die Schuld bei den Betroffenen gesucht. Trotzdem bleibt es dabei. Ganz gleich, was einer 45 Jahre lang eingezahlt hat: Mit 84 Jahren muss man nicht mehr Vollzeit arbeiten müssen,um über die Runden zu kommen. Es wird wohl kaum damit gemeint sein, dass er sein Penthouse über den Dächern der Stadt noch abbezahlen muss....

+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 17 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SPD droht 20 Millionen Schuldenloch!
    Von Houseworker im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 12:42
  2. Rentenexperte: Dank Niedriglöhnen droht Altersarmut
    Von Rutt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 09:43
  3. bemerkenswerte Analyse über Deutschland- Elf Millionen Jobs droht Auslagerung
    Von henriof9 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 05:48
  4. Moslemführer droht Briten mit zwei Millionen Terroristen
    Von Anti-Zionist im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 17:59
  5. Altersarmut und Schrumpf-Rente
    Von frustine im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 15:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •