+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 322 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 3211

Thema: Anders Behring Breivik

  1. #21
    ... ziemlich gestört Benutzerbild von Pegasus
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.551

    Standard AW: BLÖD hat recht: Breivik am besten totschweigen

    Nein, man braucht den Mann als totschlagendes Feindbild-Argument im Kampf gegen Rechts. Im Gegensatz zu 'sonstigen' Einzelfällen ist die rechte Gefahr allgegenwärtig.


  2. #22
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    16.961

    Standard AW: BLÖD hat recht: Breivik am besten totschweigen

    Du sollst den Namen des Amalek austilgen!

  3. #23
    Freidenker Benutzerbild von Landogar
    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    6.058

    Standard AW: BLÖD hat recht: Breivik am besten totschweigen

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Er zeigt nur auf daß Presse und Politik nix dazugelernt haben.

    Das Entsetzen wird dann allerdings wieder groß sein wenn sich der nächste gegen die ihm aufgezwungene Erduldung von muslimischen Ölaugen, Negern und anderen fremden Sozialschmarotzen und Kulturzerstörern in seiner Heimat wehrt.
    Verharmlosender kann man diesen kranken Massenmord an Kindern und Jugendlichen nicht verteidigen, wie du es hier gerade getan hast.
    "Entrüstung!", sprach der Ritter, und stand nackt im Wind.

  4. #24
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    15.039

    Standard AW: BLÖD hat recht: Breivik am besten totschweigen

    Die Bild-Zeitung hält sich offensichtlich nicht an die Empfehlung von Wagner.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #25
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    13.901

    Standard AW: BLÖD hat recht: Breivik am besten totschweigen

    Zitat Zitat von Der Gelehrte Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]aß ich das noch erleben darf: ich zitiere die BLÖD-Gosse. Und auch noch mit ausdrücklicher Zustimmung. Mehr noch, ich zitiere Franz Josef Wagner, den ich noch unlängst als übelstes und größtes aller Harnrohre bezeichnete [Links nur für registrierte Nutzer], aus denen die Springerpresse schießt.

    Aber zum Fall des norwegischen Massenmörders hat er ausnahmsweise Recht, wenn er die hysterische Ausfmerksamkeit kritisert, mit welcher der Mann derzeit von der begeister kläffenden Pressemeute bedacht wird. Das ist wie bei Selbstmördern: je mehr man darüber schreibt und sendet, desto mehr Nachahmungstäter werden dazu animiert, ihrerseits aktiv zu werden. Außerdem ist das Presse-Echo Teil des Kalküls dieses Massenmörders, das leider zu 100% aufgegangen ist.

    Es muß also schon einiges falsch gelaufen sein, wenn die Stimme der Vernunft ausgerechnet aus dem Körper von Franz Josef Wagner spricht:

    "Ich glaube, die höchste Strafe für den Attentäter wäre die Bedeutungslosigkeit. Nicht mehr über ihn zu berichten, seine Fotos nicht mehr zu zeigen, seine wirren Ideen nicht mehr im Internet zu lesen.

    Dieser Typ will ja, dass alle Welt über seine Morde berichtet. Die Höchststrafe für diesen Psycho ist, dass er ein kleines Arschloch ist."

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Aber Hasilein, hat die BLÖD nicht schon das Ihrige beigetragen? Also ich meine sie hätten die "netten Bildlein des netten Massenmörder" gebracht. Wenn ich das Weinfläschle ausgetrunken habe, dann kann ich leicht sagen, "jetzt ist genug getrunken", wenn im Keller kein einziges Fläschle mehr drinne ist.

    Generell hätte man gleich die reisserische Berichterstattung sein lassen sollen. Da wird indirekt zu Gewalttaten an rechts orientierten (früher Franz-Josef Strauss) aufgerufen. Und wenn es dann ein Massaker gibt, dann war es wieder keiner. Ich sage es mal so: wer meint er braucht Mohammedanismus, der soll ihn leben in seinem Kämmerlein, aber nicht irgendwas von Rassismus plärren. Oder gibt es eine Rasse Mohammed? Also darf man nciht mehr konservativ sein? Aber eine Kirche darf ich in die Luft jagen und dann den Islam verkünden, das wäre nicht schlimm. Meine Güte, sind wir überhaupt noch zu retten.

    Der Kerl ist ein hinterhältiger verkommener Mörder. Ob mit oder ohne Nadeln an der Tanne, das juckt mich nicht. Er soll ins Verließ gesperrt werden und jede Nacht von seinen Opfern träumen.

    Was da aufgezogen wird ist hingegen einfach nur schmutzig. Man muss sich in Europa schon entschuldigen, dass man Christ ist. Geht es noch? Welcher Mohammedaner entschuldigt sich in mohammedanischen Ländern dafür, dass er Mohammedaner ist? In welchen Mohammedanischen Land wird von obersten Stellen Multikulti gekräht und "Christentum ist geil"? Kommt mal alle wieder runter. Im fotschrittlichsten islamischen Land, der Türkei werden noch heute Christen gequält und verfolgt, gelegentlich sogar geschächtet.

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    20.368

    Standard AW: BLÖD hat recht: Breivik am besten totschweigen

    diese Bildweisheiten .........das ist genauso als würde Mc Donalds einen detallierten Diätplan auf seine Big Mäc Packungen drucken !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2011
    Beiträge
    2.200

    Standard AW: BLÖD hat recht: Breivik am besten totschweigen

    Da der Anschlag möglicherweise inszeniert worden ist, damit man die im sogenannten "Manifest" ausgedrückten Gedanken (vom völligen Versagen in der Judenfrage mal abgesehen sind diese nicht völlig verkehrt und natürlich richtiger als die BILD-Zeitungspropaganda, welche Europa in den Untergang führen will) in Zukunft mit Verweis auf den Anschlag totschweigen kann, erweisen sich Wagner und @Der Gelehrte mal wieder als Pudel des Systems.

    Alles total vorhersehbar und unorginell.

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    20.368

    Standard AW: BLÖD hat recht: Breivik am besten totschweigen

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    man sollte sich die Leute die man bejubelt erst mal anschauen !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  9. #29
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21.683

    Standard AW: BLÖD hat recht: Breivik am besten totschweigen

    Zitat Zitat von Der Gelehrte Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]ass ich das noch erleben darf: ich zitiere die BLÖD-Gosse. Und auch noch mit ausdrücklicher Zustimmung. Mehr noch, ich zitiere Franz Josef Wagner, den ich noch unlängst als übelstes und größtes aller Harnrohre bezeichnete [Links nur für registrierte Nutzer], aus denen die Springerpresse schießt.
    Aber zum Fall des norwegischen Massenmörders hat er ausnahmsweise Recht, wenn er die hysterische Ausfmerksamkeit kritisert, mit welcher der Mann derzeit von der begeister kläffenden Pressemeute bedacht wird. Das ist wie bei Selbstmördern: je mehr man darüber schreibt und sendet, desto mehr Nachahmungstäter werden dazu animiert, ihrerseits aktiv zu werden. Außerdem ist das Presse-Echo Teil des Kalküls dieses Massenmörders, das leider zu 100% aufgegangen ist.
    Es muß also schon einiges falsch gelaufen sein, wenn die Stimme der Vernunft ausgerechnet aus dem Körper von Franz Josef Wagner spricht:
    "Ich glaube, die höchste Strafe für den Attentäter wäre die Bedeutungslosigkeit. Nicht mehr über ihn zu berichten, seine Fotos nicht mehr zu zeigen, seine wirren Ideen nicht mehr im Internet zu lesen.

    Dieser Typ will ja, dass alle Welt über seine Morde berichtet. Die Höchststrafe für diesen Psycho ist, dass er ein kleines Arschloch ist."


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hier spricht eindeutig die Angst aus deinem Pamphlet. Die Angst des Systems und der Systemlinge von NWO, Globalisierung, Islamisierung, Volksaustausch und der Vertürkung Europas!

    Das Eine ist die unbestritten, verabscheuungswürdige Tat eines Norwegers, mit zunächst anscheinend "wirren" Gedanken und seltsamen Tatmotiven.
    Daran zieht sich die Weltpresse just hoch - unbestritten richtig und logisch.
    Allerdings denke ich mal - bei einem eindeutigen Al-Khaida Anschlag oder anderen moslemischen Attacken, wäre wohl die mediale Aufmerksamkeit weitaus geringer. Aber das nur am Rande.........
    #
    Das Andere sind sein "Manifest" ( mag es auch noch so verwirrt sein) und die darin in vielen Dingen richtig erkannten Probleme, unter denen Europa zur Zeit leidet. Dazu rechne ich Masseneinwanderung, Überfremdung, Islamisierung und Unterwanderung durch Muslime, den ungezügelten Moschee- und Minarett Neubau europaweit, Massenverarmung, Arbeitslosigkeit, Zerstörung von Tradition, Familie und Zugehörigkeitsgefühl, Geringschätzung von Nationalstolz, Kriminalisierung von "rechten" Gedanken und Äußerungen und die immer stärker wucherne "Politische Korrektheit" - diese erbärmliche Fußfessel der Meinungsfreiheit, die wie alles "Neue", aus den USA kam.

    Wenn es jetzt europaweit bei den Massen, den einfachen Leuten auf der Strasse zum Nachdenken über all die von mir eben genannten Dinge kommt- wird das nicht gerade "hilfreich" sein - für die Umvolker und "Neue Welt" Apologheten in Brüssel und Washington.
    Insofern ist jegliche Diskussion über diese Themen tatsächlich Sprengstoff im Getriebe Europas. Letztendlich eine noch viel gefährllchere Entwicklung, als es das Buch von Sarrazin schon war..

    E:
    Geändert von Eridani (27.07.2011 um 13:42 Uhr)

    DAS BOOT IST VOLL !


  10. #30
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    62.416

    Standard AW: BLÖD hat recht: Breivik am besten totschweigen

    Zitat Zitat von Der Gelehrte Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]aß ich das noch erleben darf: ich zitiere die BLÖD-Gosse. Und auch noch mit ausdrücklicher Zustimmung. Mehr noch, ich zitiere Franz Josef Wagner, den ich noch unlängst als übelstes und größtes aller Harnrohre bezeichnete [Links nur für registrierte Nutzer], aus denen die Springerpresse schießt.

    Aber zum Fall des norwegischen Massenmörders hat er ausnahmsweise Recht, wenn er die hysterische Ausfmerksamkeit kritisert, mit welcher der Mann derzeit von der begeister kläffenden Pressemeute bedacht wird. Das ist wie bei Selbstmördern: je mehr man darüber schreibt und sendet, desto mehr Nachahmungstäter werden dazu animiert, ihrerseits aktiv zu werden. Außerdem ist das Presse-Echo Teil des Kalküls dieses Massenmörders, das leider zu 100% aufgegangen ist.

    Es muß also schon einiges falsch gelaufen sein, wenn die Stimme der Vernunft ausgerechnet aus dem Körper von Franz Josef Wagner spricht:

    "Ich glaube, die höchste Strafe für den Attentäter wäre die Bedeutungslosigkeit. Nicht mehr über ihn zu berichten, seine Fotos nicht mehr zu zeigen, seine wirren Ideen nicht mehr im Internet zu lesen.

    Dieser Typ will ja, dass alle Welt über seine Morde berichtet. Die Höchststrafe für diesen Psycho ist, dass er ein kleines Arschloch ist."

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer da wohl von wem abgeschrieben hat?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 322 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welcher Mörder und Bombenleger war durchgeknallter, Breivik oder Elser?
    Von Sprecher im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 18:59
  2. SPD mal anders
    Von politi_m im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 08:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 74

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben