+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Das Beschneidungsverbot Hadrians

  1. #11
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    Lipper in Hamburg
    Beiträge
    10.337

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    In Deutschland dürfen nur Juden und Muslime beschnitten werden. Menschen deutschen Glaubens dürfen nicht beschnitten werden. Das Beschneiden von Hunden ist Deutschland ebensowenig gestattet.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Deutschland ist also, wie vom Gesetzgeber vorgesehen, die körperliche Unversehrtheit eine Hundes mehr wert als die eines Juden oder Muslims.
    Brichst du in ein wahres Freudengeheul aus ?
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  2. #12
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    Lipper in Hamburg
    Beiträge
    10.337

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Wild ging es zu bei den Römern.
    Erinnert mich an die spätrömische Dekadenz !
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  3. #13
    махновец Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Packistan
    Beiträge
    8.017

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Hilfe, eine Kastration ist doch keine Beschneidung !
    Lesen Sie doch einmal weiter:

    Wenn man heute bei Beschneidung zuerst an die Entfernung der Klitoris denkt, weil sie uns schockiert, dachte der römische Gesetzgeber, geschockt durch die Beschneidung überhaupt, zuerst an die Entfernung der Vorhaut (praeputium). Da für ihn die Beschneidung nur eine Form der Kastration war, hat er die mit dem Verbot der Kastration verbundenen Strafmaßnahmen auf die erstere ausgeweitet. Das Recht schrieb so die Verwechslung fest, die bezüglich der „genitalen Manipulationen“ in den Köpfen herrschte und die sich bei den griechischen und römischen Autoren widerspiegelt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und eine Beschneidung ist eine genitale Manipulation!
    Der Farbige durchschaut den Weißen, wenn er von »Menschheit« und ewigem Frieden redet. Er wittert die Unfähigkeit und den fehlenden Willen, sich zu verteidigen.
    O. Spengler

  4. #14
    махновец Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Packistan
    Beiträge
    8.017

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Brichst du in ein wahres Freudengeheul aus ?
    Warum sollte ich darüber in Freudengeheul ausbrechen, wenn der Gesetzgeber die Markierung von fremdstämmigen Männern fördert? Würden Sie es besser finden, wenn der Gesetzgeber diesen Männern Davidsterne oder Halbmonde auf die Stirn tätowieren lassen würde? Oder Zigeunern eine Strassenbahn?
    Der Farbige durchschaut den Weißen, wenn er von »Menschheit« und ewigem Frieden redet. Er wittert die Unfähigkeit und den fehlenden Willen, sich zu verteidigen.
    O. Spengler

  5. #15
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    Lipper in Hamburg
    Beiträge
    10.337

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich darüber in Freudengeheul ausbrechen, wenn der Gesetzgeber die Markierung von fremdstämmigen Männern fördert? Würden Sie es besser finden, wenn der Gesetzgeber diesen Männern Davidsterne oder Halbmonde auf die Stirn tätowieren lassen würde? Oder Zigeunern eine Strassenbahn?
    Die Hauptsache ist das Wir darüber disputieren können ohne das Es dem Verlierer des Wortgefechts an den Kragen geht

    Es ist ja nicht wie bei einer Ballade Heinrich Heines, wo jüdische und christliche Geistliche im Mittelalter einen Disput führen und der Verlierer sich taufen bzw. beschneiden lassen muss.

    "Schwingen schon die Sprengelbesen
    Und die blanken Räucherfässer -
    Ihre Gegner unterdessen
    Wetzen die Beschneidungsmesser."
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  6. #16
    махновец Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Packistan
    Beiträge
    8.017

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    "Schwingen schon die Sprengelbesen
    Und die blanken Räucherfässer -
    Ihre Gegner unterdessen
    Wetzen die Beschneidungsmesser."
    "Welcher recht hat, weiß ich nicht -
    Doch es will mich schier bedünken,
    Daß der Rabbi und der Mönch,
    Daß sie alle beide stinken."
    Der Farbige durchschaut den Weißen, wenn er von »Menschheit« und ewigem Frieden redet. Er wittert die Unfähigkeit und den fehlenden Willen, sich zu verteidigen.
    O. Spengler

  7. #17
    In Memoriam Neda Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    46.749

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    In Deutschland ist also, wie vom Gesetzgeber vorgesehen, die körperliche Unversehrtheit eine Hundes mehr wert als die eines Juden oder Muslims.
    Ein bisher wenig beachteter, interessanter Aspekt.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #18
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    Lipper in Hamburg
    Beiträge
    10.337

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Lesen Sie doch einmal weiter:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und eine Beschneidung ist eine genitale Manipulation!
    Ja man hat aber nach deiner Quelle das Kastrationsverbot auf die Beschneidung aus Unkenntnis ausgeweitet, weil man es damit gleichsetzte.

    Jetzt mal Butter bei die Fische, warum hast du diesen Strang damals eröffnet und heute wiederbelebt ?

    Die Juden scheinen dich zu fesseln, sie geben dir Gesprächsstoff und halten dich bei Laune, nicht ?
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  9. #19
    No Justice, No Peace Benutzerbild von Wolfger von Leginfeld
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    District 24
    Beiträge
    12.536

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Und heute fliegt so manche Dame in die Karibik oder nach Afrika.

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Eines der interessantesten Gesetzte der alten Römer war das Beschneidungsverbot, welches der gute Kaiser Hadrian um das Jahr 120 erliess.

    In erster Linie war es gegen perfide Sklavenhändler gerichtet, die Jünglinge kastrierten, um sie geilen römischen Damen als Ficksklaven zu verkaufen.
    Diese Ficksklaven war sehr begehrt, weil die spezielle Art der Kastration die Erektion des Gliedes zuliess, aber eben den Ficksklaven zeugungsuntüchtig werden liess.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Lassen Sie mich daran erinnern, dass Extremismus bei der Verteidigung der Freiheit kein Laster ist. Und lassen Sie mich auch daran erinnern, dass Mäßigung im Streben nach Gerechtigkeit keine Tugend ist"

    Barry Goldwater, Republikaner und US-Präsidentschaftskandidat 1964

  10. #20
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Beiträge
    14.167

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    In Deutschland dürfen nur Juden und Muslime beschnitten werden. Menschen deutschen Glaubens dürfen nicht beschnitten werden. (...)
    Falsch. Schon aus medizinischen Gründen wie etwa einer Phimose wird eine Zirkumzision angewandt, aber auch aus ästhetischen nnd hygienischen Gründen. In Deutschland sind ungefähr 10% der autochthonen Bevölkerung beschnitten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    You are not a wolf, and this is a land of wolves now.

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben